High Society

Karl Stör zeigt soziale Ader!

 

»Ich muss den Müll wegräumen!«

Der seit Jahren beliebte Wiener widmet sich nun voll und ganz dem sozialen Dienst an der Gesellschaft. »In einem Sozial-Staat kommt jeder einmal dran!« Doch das ist nur die Version die der Teilzeit Prominente den Medien erzählt, die Wahrheit, die WS24 herausfinden konnte, schaut anders aus!

Karl wurde nachdem er der Welt seinen Dienst, in seiner man muss sagen Parade-Rolle, als Polizist erwiesen hatte, höchst wahrscheinlich zu Unrecht, zu einer Strafe von 20 Sozialstunden verurteilt. Und auch hier zeugt sein Auftreten von wahrer Größe. Nicht etwa missmutig, grantig oder schlecht gelaunt – Nein! Karl Stör vollrichtet seine Aufgabe mit größter Mühe, immer mit dem Ziel des Bestmöglichen vor Augen und vor allem voller Leidenschaft und Freude. Doch natürlich finden sich selbst diesem Charakter gegenüber, oder gerade diesem Charakter gegenüber, uneinsichtige Gesellen die sich dem vorbildlichen Helfer in den Weg stellen. »Anzeige folgt!«

„Auf der Mission die Welt von allem Dreck zu befreien!“ verspricht, nach den Reality Streifen von Tom Cruises unmöglichen Missionen, der Sommerhit für die ganze Familie werden.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unbeliebte Artikel

To Top